Leistungen

Gynäkologie

Unabhängig davon, ob Sie unsere Praxis aufgrund Symptome oder Rutineuntersuchungen besuchen, bei uns finden Sie europäische Standards die Ihre Gesundheit gewährleisten.

Unsere Praxis bietet an:

GYNÄKOLOGISCHE LEISTUNGEN:

  • Zellabstrich aus der Scheide ab 20. Lebensjahr
  • HPV Test ab 35. Lebensjahr
  • Beratung zur Empfängnisverhütung
  • Diagnostik und Therapie bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Beratung bei Beschwerden in den Wechseljahren (homöopatisch und hormonal)
  • Diagnostik und Therapie bei Hormonstörungen
  • Impfungen
  • Kolposkopie
  • Screening Geschlechtskrankheiten
  • Psychosomatische Grundversorgung

ZUSATZ LEISTUNGEN (IGEL)

  • Vaginaler Ultraschall
  • Brust- und regionale Lymphknoten Ultraschall
  • Legen einer Spirale ( Kupferspirale, Mirena®)/Kupferkette (Gynefix®)
  • HPV Test ‹35 Jahre

SCHWANGERSCHAFTSVORSORGE

-Vorsorge Untersuchungen (Blut- , Urin-, Gewicht)

– Blutzucker-Belastungstest

– Ultraschalluntersuchungen während der Schwangerschaft

– Zusatz Leistungen ( IGEL)

– Pränatal Test ( mütterlichen Bluttest auf fetale Chromosomenstörungen)

– B. Streptokokken

– 3D/4D Ultraschall

INFERTILITÄT

Infertilität ist dagegen dadurch definiert, dass die Frau zwar schwanger werden kann, die Schwangerschaft jedoch nicht bis zur Lebensreife des Kindes austragen kann.

Beratung

  • Sie haben Schmerzen im Unterleib oder unregelmäßige Blutungen? Möglicherweise leiden Sie neuerdings unter Juckreiz im Genitalbereich oder Ausfluss?
  • Wir diagnostizieren und behandeln geschlechtsspezifische Erkrankungen, begleiten Sie aber auch während der Schwangerschaft und bei zur Geburt.
  • Wir wenden Ultraschalldiagnostik an und beraten bei Fragen zur Hormontherapie während und nach der Menopause.
Wir finden heraus, was Ihnen fehlt.

Corona-Impfung

Wir bieten Corona-Impfungen in unserer Praxis an.

Ab 05.05.2021 bieten wir für unsere Patienten und Angehörige nach Voranmeldung die Impfung gegen Corona an. Es stehen zu Beginn wöchentlich leider nur wenige Impfungen zur Verfügung.

Die Impfung ist nur mit Termin in unserer speziellen Corona-Impfsprechstunde zweimal wöchentlich in der Praxis möglich , Mittwochs  ( 14.00-15,00 Uhr) und Donnerstags  ( 10.00 – 11.00 Uhr). Die Verteilung erfolgt streng nach Priorisierung.

Das Angebot gilt  für unsere Patientinnen bzw. Angehörige, die noch keinen Termin im Impfzentrum haben.

Lassen sie sich hierfür bitte in unsere Warteliste eintragen und Termin telefonisch oder per E-mail vereinbaren.

Die erforderlichen Aufklärungsmerkblätter und Einwilligungserklärungen müssten zum Impftermin vollständig ausgefüllt mitgebracht werden und finden sie hier:   Aufklärungsmerkblatt für den Impfstoff von BioNTech/Pfizer , Impfstoff von AstraZeneca